29.10.18

ALLTAGSBLUES


Gedanke
und Gedanke
vollführten
frühmorgens
letzte Tänze
und die Sorgen
um alles
und mich
drehten sich 
spätabends
mit Sorge
und Sorge
im Kreis
LEBEN


Während
zwischen 
dem Blabla
und Haha
nur zwei
oder drei
Sekunden
vergehen
trennt
das Hallo
und Tschüß
ein Leben

28.10.18

TROST


Während Du
ins Leere siehst
und Ich
in die Luft sehe
bleiben
die langen
langen Träume
des kurzen Tages
von des Lebens
bitterem Sinn
und Ernst
verschont

23.10.18

GESICHTS-
KONTROLLE


Die Worte
sind länger
als die Tage
und die Wege
sind länger
als die Worte
und länger
als Wort 
und Tag
und Weg
werden
die Fratzen
der Leute
bleiben

21.10.18

ALPTRAUM VII


Wenn ich mit Leuten
lange Zeit schweige,
fühl ich mich 
mehr denn je
mir selbst überlassen.
Ich könnte eine Ewigkeit
vom Sterben träumen,
als wäre alle Agonie
nur eine Lüge.

Ich könnte weinen,
als würde
nur der Trübsinn
den trüben Sinn
erwecken.

18.10.18

ZWIESPALT III


Die Sehnsucht
nach dem Tod
und Leben
färbt Tag
und Nacht 
die Nacht
und den Tag
nur Schwarz
und Weiß

16.10.18

RESIGNATION VI


Die Einen
schweigen.
Als würden sie sich
von dem Verstehen
und Verstandensein
nichts mehr
erhoffen.
Die Anderen
gehen weg.
Als würden sie
die Hoffnung
fürchten.

15.10.18

ERWACHEN IV


Wenn ich mich Tag
für Tag am Abend
in aller Ruhe
zur Ruhe begebe
erwachen
im Inneren Blitz
und Donner

und wenn ich Tag 
für Tag am Morgen
innerlich
zur Ruhe komme 
erwachen
der Gedanken
wilde Stürme

13.10.18

GEWIMMEL


Während alle
in des Tages
kurzen Träumen
alle Straßen 
ohne Sinn
und Ziel auf
und ab
und ab
und auf
gehen

fahren alle
alle Rolltreppen
ohne Ziel 
und Sinn hoch
und runter
und runter
und hoch

08.10.18

ZWIESPALT II


Weil alle
alle den Durst
nach Wissen 
gestillt 
wissen
und den Hunger
nach Vergessen
endlich 
vergessen 
wollen
lodert
die arme Seele
in aller Augen
STILLSTAND II


Solange der Eine nie
und nimmer
auf den Andren

und der Andre nimmer
und nie auf den Einen
wartet

wartet ein Anderer
auf eine Eingebung

03.10.18

IRONIE


Während 
der Mensch
nur Mensch
und das Leben
nur Leben 
und der Tod
nur Tod ist
waren Worte
niemals
nur Worte
MONOLOG VI


Ach was belebt
den Menschen
wenn der Sinn
seines Lebens
stumpfer noch
als das Schwert
des Damokles‘
werden wird
und was –
was passiert
wenn nichts
geschieht

02.10.18

NACHT-
GEDANKEN I


Der Zweifel ist
und bleibt

das enge Korsett
deines Gehirns

der Zweifel bleibt
und ist

meines Gehirns
enges Korsett

01.10.18