29.12.16

HOSPIZ


Ihr flüstert.
Ihr denkt, sie
schläft.
Doch sie hat
nur ihre Augen
geschlossen.

Bitte öffne
die Augen!
Ich bin da!
Ich bin bei dir!
Sie öffnet sie.
Sie sieht mich.

Sie strahlt
uns an.

27.12.16

SCHREIB-QUAL


Wenn ich Gedichte schrei-
be, falle ich in tau-
sende Abgründe. Nie-

mand hört mich laut-
los weinen oder still-
schweigend lachen.

Ich denke oft: Des-
wegen mach ich was An-
deres bald!

20.12.16

RESIGNATION II


Jeder Tag
ist ein Todeskampf
unserer Gefühle.
Täglich drohen wir
abzustumpfen.

Wer gestern hat gelebt
weiß was ihm
heute wird blühen. –
Unsre Arme und Beine
sind müde geworden.

Wir spüren in ihnen
oft kein Blut
und keine Kraft mehr.
Wir spüren nur schwach
im Herzen Hoffnung.

16.12.16


LICHTJAGD


Letzte Momente
ergreifen Flucht

als drohe 
ihnen die Endzeit

zwischen dem
matten Abendblau

erlischt letzter
Zauber
INVENTUR


Da ist meines Bettes
weißer Bezug
Hier mein Kissen

und hier meine Decke
Da ist meine Leselampe
Hier mein gutes Buch

Hier mein Nachthemd
und hier am Bett
mein Hausschuh

15.12.16

TRAUMERKENNTNIS


Letzte Nacht hab
ich geträumt
ich stehe auf
und der
Tag ist zu Ende

Alle liegen
im Bett und
schlafen fest
Ich hab
gewusst
dass ich träume