22.11.17

NOCTURNE


Die Schwärze löst die Starre
und von den Glasknochen

unser rotes Fleisch

nachdem der Asphalt
der unter den langen Riesen
der langen Hauptstraße

hellgelb leuchtet
nur das Nichts spiegelt

21.11.17

BEKLEMMUNG


Der Lärm berührt die Körper
als wären sie nur Knetmasse
die Luft erstickt bald
und langsam an den Fragen
und den Antworten
der alten Träume

20.11.17

ERWACHEN


Im Augenwinkel
blendet der Lärm
zwischen Raum
und Zeit

Tür und Angel
öffnet die Sprache
ihre Augen