31.03.17

ZUVERSICHT


Heute schwirren 
Migränen umher.
Heute schweben in 
heißer Luft Schmerzen.
Heute fliegen Krach 
und Dreck über
den Dickschädeln.
Heute wird es,
von früh bis spät,
wie gestern sein.

30.03.17


Der Mond 
fliegt durch

die Kammern 
der Herzen.

Wir ziehen 
Stiefel aus,

um endlich 
nackten Fußes

durch Asche 
zu waten.

29.03.17

RÜCKZUG


Von Stille 
bedrängt, 
ziehe ich mich 
ins Leben 
zurück.
In den Schutz
unserer Hektik.

21.03.17

HOSPIZ


Wer hier liegt, ertrinkt
seine Hoffnung im Weiß
stiller Zimmer.
Wer hier liegt, hängt
am Tropf dunkler Ängste.
Wer hier liegt, vergisst
sein Leben -
und erinnert Alpträume
allerletzter Nächte.

12.03.17

BETRACHTUNG


Worte werden Bilder
und Bilder
unsere Spiegel.
Im Spiegel
vollzieht sich
der Wandel
unserer Welt.

10.03.17

PARANOIA


Gefangen im
Schädel
die Stimme
der Trauer.
Das Echo
bleileichter
Schatten Schritte.
Des Herzens
tiefstes Grab.

05.03.17

WOHLSTANDSTANGO


Der Lärm 
der Gegenwart 
verschließt uns 
Augen und Herz.
Wir lallen uns ein
und streicheln das Ego.
Wir riechen nur 
unseren Stallgeruch.
Wir bleiben 
die Ohrenzeugen 
unserer Endzeit.