17.10.17

INNERE EINKEHR


Man schwimmt in der Leere
man hält den Atem und man hält
die Zeit an man träumt den

Alptraum Leben man zerreißt
das Papier und man zerreißt
den langen roten Faden

und man erinnert vergisst 
schwimmt und ertrinkt
als wär wieder nichts passiert

in der dunklen Leere 
dunklen Innen-Lebens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen