21.01.16

SCHREIBRAUSCH


Ich fühl mich an den Stuhl gebunden
Und munter wie noch nie.
So vergehen nun meine Stunden
Und in mir tönt eine schrille Melodie.

Meine Gedanken möchten alle tanzen
Und immer heiter und lustig sein!
Sie wollen Gärten mit Illusionen bepflanzen
Und bis zum Himmel hörbar schrei’n.

Ich denke nach und ich schweige
Und meine Gedanken tanzen Ballett.
So sitze ich hier und schreibe
Und gehe wohl niemals mehr ins Bett.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen