15.12.15

KLEINE BEOBACHTUNG


Der Mann verschränkt wichtig seine Arme
Und kratzt sich vor den Bildern das Kinn.
Seine Frau ist eine besonders feine Dame
Und folgt ihn wie ein Wauwau überallhin.

Wenn er just vor einem Bild stehenbleibt,
Dann bleibt auch sie auf einmal stehen.
Wenn er sich vor des Künstlers Werk verneigt,
Kann man großes Lob von ihr vernehmen.

Entschließt sich ihr Mann dann zu gehen,
Hängt sie sich um den Hals ein totes Tier
Und nach schnellem "Auf Wiedersehen!"
Hält sie in der Hand die Klinke von der Tür.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen