01.01.17

SATTHEIT


Nackte Knochen liegen
auf unseren Tellern
die satte Leere atmet
das Schweigen

unsere Lippen sind nun-
mehr versiegelt
wie nach Morgen-
grauen der Traum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen