27.12.16

SCHREIB-QUAL


Wenn ich Gedichte 
schreibe verirre ich mich 
in tausenden Ab-wegen 
und -gründen 
niemand hört mich laut-
los weinen oder still-
schweigend lachen
ich denke oft: viel-
leicht - mach ich was An-
deres bald

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen