08.05.20

ABSCHIEDS-SONG


Wenn uns ein guter Mensch verließ,
bewohnten süße Früchte Maden
und unser buntes Paradies
verkam zum grauen Schreber-Garten.

Die Speisen rochen fast verdorben
und Leben war, wie Frühling, fahl,
als ginge man wohl alle Morgen
vom dunklen Tal ins dunkle Tal!

Wenn alle guten Menschen gingen,
empfand der Freuden frohe Fluss
beim herrlich schlaf-lied-leisen Singen
nur sanften Überdruss.

Keine Kommentare:

Kommentar posten