04.08.16

FANTASIE I


Ich spür den Atem auf Heut 
und Haut der Vergangenheit
und spür den - gelben - Teppich
des - gelben - Herbstes
unter meinen Füßen

und in meinem Herzen spür
und seh ich klar
und hell - goldenes - Licht
von - goldenen - Tagen 
und Nächten

und spür die Nähe hell
und klar vom Sichelmond

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen