23.06.21

 WUNSCH-

TRAUM


Die 

großen Augen 

sehen weiter,

als ein Mensch

in einer Ewigkeit

bereisen kann.


Die Städte

und Dörfer

spiegeln sich

leicht

an dem gläsernen 

Himmel.


Ein Schlaflied

weht

durch das Rot

hoher Bäume.

 LANGEWEILE


Der 

lange Weg 

zur Praxis 

ist lang

und der Therapeut

macht 

ein langes Gesicht

und schweigt,

als würde er

einen langen Film 

ansehen


und der 

lange Weg

nach Hause 

ist lang

und die

lange Nacht

bleibt länger

als der lange Tag.

22.06.21

DER FLUG
DER 
IGNORANTEN


Die Menschen
gehen 
taub
und stumm
im Kreis,
um Gedanken
zu Ende
zu denken.

Die Vögel 
fliegen
auf dem Rücken,
um den Denkern
niemals
ihre Gedanken
anzusehen,
ins grüne Land
Sorglos.

21.06.21

MITTAGSMAHL


Auf 
dem breiten Tisch 
liegt der Rest
einer Forelle.
Eine stecknadelspitze Gräte 
ist unser Zahnstocher.

Ach! 
In dieser Hitze
wäre 
die blaue Heimat
unseres Mittagessens
eine Abkühlung.

12.06.21

VERHÄNGNIS
FÜR J.D.


Durch die spröde Mauer
all der ziegelroten Wolken,
schlüpfen Schmerz und Trauer,
um uns ewig zu verfolgen.

Eine sanfte Seelenqual
reift in jedes Menschen Kind
und des Traumes Welt ist kahl,
wie‘s oft nur die Bäume sind.

Durch die spröde Wolkenmauer
fällt ein sonnenheller Regen
und die Menschen werden grauer,
als ihr ewig graues Leben.

06.06.21

ANSAGE


sei bitte
in meinem
gedankenbüro 
gedanke 
und schrei
panisch
feuer 
feuer

ruf
bitte
auch 
den juni 
an

gib ihn
ab heute
jeden tag
einen 
termin

danke